Verstorbene Berg- u.Naturwächter

Bezirkshüttenwart Albert Kohlbacher verstorben!

Albert Kohlbacher war von 1989 bis 2014 Hüttenwart der Bergwacht-Hütte auf der Stubalm. 2014 hatte Albert einen schweren Schlaganfall von den er sich nicht mehr erholt hatte. Am 01.02. 2020 um 8,45 Uhr verstarb Albert nach langen schweren Leiden. Ein großer Naturschützer verabschiedet sich, wir werden Ihn ein ehrendes Gedenken bewahren. BL.a.D. Arnold Heidtmann

Im stillen Gedenken an Bergwächter Erich Schober OEL. Voitsberg

Erich Ewald Schober war Mitglied der OEL. Voitsberg – Stallhofen und ein Kämpfer für den Artenschutz in der Steiermark. Lieber Erich wir werden Dir stehts in ehrenden Gedenken bewahren ! OEL.Kurt Fauland

Er war nicht Mitglied der Stmk. Berg- und Naturwacht aber ein großartiger Naturschützer !
Obm. Viz.Bgm. Harald Knappitsch sein Kampf um den Einbau der Entschwefelungsanlage bei ÖDK. 3 war eine eindrucksvolle Naturschutzarbeit für unsere Region.

OEL. a. D. Peter Winterleitner verstorben

Peter Winterleitner war 50 Jahre lang Mitglied der Stmk. Berg- u. Naturwacht. Er hat die Ortseinsatzleitung Salla – Graden – Stubalm gegründet. Hat mitgeholfen den ersten Stützpunkt der Bergwacht am Gaberl zu bauen. Seine Naturverbundenheit war für uns alle immer ein Vorbild. Wir werden ihn stehts ein ehrendes Gedenken bewahren !

April 2020

Ein Gönner und Helfer der Bergwacht und der ARGE Naturerlebnisland ist verstorben

Voitsberger Berg- und Naturwächter DI. Heinrich Berger verstorben.

Dipl.Ing. Karl – Heinrich Berger wurde am 26.5.19194 zum Stmk. Berg- und Naturwächter angelobt. Heinrich war stets bemüht den Gedanken des Naturschutzes und ihre Wichtigkeit an unsere Mitmenschen zu bringen. Wir werden Heinrich als liebevollen und geselligen Mitstreiter stehts in Erinnerung halten.