Neuigkeiten u. Gewässeraufsicht 2020

       Neue Gebietsaufteilung für die Bereiche Voitsberg, Stallhofen und St. Martin a. W.

Zuteilung der Gemeindeverantwortlichen Bergwächter in der Einsatzleitung Voitsberg Nord: Elfi und Franz Lenzbauer. Voitsberg Stadt:  EL. Kurt Fauland, Gerti Fauland, Voitsberg Kowald: Ing.Josef Stampler, Dr.Heinz Flesch. Voitsberg Süd: Franz Koch, DI. Kauf. Fritz Stangl, DI. Heinrich Berger. Krems – Stallhofen: Franz Kleindienst, Erich Schober, Theresia Weger, Manfred Weger. St.Martin a. Wöllmißberg: Christa u. Anton Schmidbauer, Harald Murgg. Voitsberg  Zangtal – Lobmingberg und Gewässeraufsicht VO Engelbert Aspeck.  Laut Beschluß vom 15.3.2017  –   IV.: Arnold Heidtmann

Ortseinsatzleitersitzung 7.12.2019 Stadtsäle Voitsberg

Winterdienst Stubalm 2020 Jänner

Kontrollgang an den Durchforstungsstellen des Södingbaches im Gemeindegebiet Stallhofen Feber 2020

Der Einsatzleiter der Stmk. Berg-und Naturwacht Voitsberg – Stallhofen wurde von der Bevölkerung der Marktgemeinde Stallhofen zu einer Begehung des Södingbaches eingeladen. In diesem Bereich werden Uferbösungs – Forstarbeiten durchgeführt, die für Unruhe in der Bevölkerung sorgten. Leider wurde im Zuge dieses Kontrollganges auch Bauschutt – Entsorgungen vorgefunden, die einfach an der Uferböschung abgelagert wurden. Meldungen an Gemeinde und Behörden wurden durchgeführt.

Beginn der Bauarbeiten Lehrpfad am Voitsberger Schloßberg März 2020

In der 1. Märzwoche war der Baubeginn des Naturlehrpfades am Voitsberger Schloßberg unter Mithilfe von OEL. Karl Freydl, OEL.Stv.Karl Prantl, OEL. Kurt Fauland und Arnold Heidtmann wurden die Spendenhölzer vor Dr. Karl Wascher in Salla bei Peter Fraisinger zugeschnitten und in der Werkstätte von Arnold Heidtmann zur Weiterverarbeitung abgelegt.